Workshops zum Training ganz konkreter Fertigkeiten

Naht von Geburtsverletzungen
 
Für Hebammen und ÄrztInnen in der Facharztausbildung
 
Sie können bei den von GynZone veranstalteten Workshops die neuesten Nahttechniken am Phantom und unter individueller Betreuung lernen und ihre Fertigkeiten verbessern.
 
Wir bieten verschiedene Workshops
  • zur Diagnostik von Geburtsverletzungen
  • zur ausreichenden Analgesie für die Naht
  • zum basalen Umgang mit Instrumenten, Nadel und Faden
  • zur Naht von Labienrissen, Scheidenrissen und DR I
  • zur Naht einer Epi und von Dammrissen bis Grad II 
  • zur Versorgung von Sphinkterrupturen
  • zur Heilung von Verletzungen und Sekundärnähten
  • teach the teacher - für klinische Dozenten
Wir üben nicht an tierischen Modellen, sondern mit realistischen Modellen und Phantomen.
 
Für ÄrztInnen in der Facharztausbildung (auf Anfrage)
 
Wir veranstalten nach Bedarf auch einen Naht- Workshop zur Versorgung von Sphinkterrupturen (OASI). In diesem Fall üben wir an Phantomen und Schweine-Modellen.
 
Für die klinische Dozenten an Krankenhäusern und Schulen (auf Anfrage)
 
Ein spezieller Kurs für diejenigen unter Ihnen, die Studenten und Kollegen in der Naht unterweisen.
 
Dieser Kurs richtet seinen Fokus auf die Entwicklung von Kompetenzen und die Gestaltung von Workshops mit professionellen Feedback.
 

Workshops zur Vermeidung von Dammrissen

Für werdende und gestandene Hebammen
 
Inspiration für eine behutsame Geburt mit Fokus auf den intakten Damm

Jede zweite Frau erleidet während der Geburt Dammverletzungen. Lernen Sie im Workshop, den Dammschutz an individuelle Geburtssituationen anzupassen und probieren Sie die praktische Anwendung vor Ort.